Den Sonntag unterwegs verbringen – Sporttreiben am Sonntag

Langeweile am Sonntag muss nicht sein. Im Gegenteil, der freie Tag kann genutzt werden, um einen körperlichen und seelischen Ausgleich zu schaffen. Sport treiben ist die beste Möglichkeit um Leib und Seele gesund zu halten. Viele Sportarten werden in Gesellschaft ausgeübt, was gleichzeitig der Geselligkeit dient. Aber auch wer sich lieber alleine der Körperertüchtigung widmet, kann das Passende finden.

 

Sonntags gemeinsam sporteln hält fit und bringt Spaß

Ein begeisterter Fußballfan wird sich sonntags nicht nur ins Stadion begeben um den Verein anzufeuern, sondern auch selber den Ball treten. Entweder geschieht das im Verein oder auf dem Sportplatz zusammen mit ein paar Freunden. Es muss aber nicht immer Fußball sein. Vielleicht erinnert sich noch der eine oder andere an Volleyballspiele im Spotunterricht und kann mit ein paar Freunden ein kleines Turnier ins Leben rufen. Der Sonntag ist gut geeignet, um sportlich mit Freunden die Kräfte zu messen. Beim Tennismatch oder bei einer Runde Golf, lässt sich schnell feststellen, wer der bessere Sportler ist. Wenn der Sonntag sportlich mit der Familie verbracht werden soll, bietet sich im Sommer das Schwimmen an. Entweder im Freibad oder am See wird der freie Tag hervorragend genutzt. Im kühlen Nass wird geschwommen, gerudert, gepaddelt oder Tretboot gefahren. Im Winter kann die ganze Familie einen Skiausflug machen, oder auf der Schlittschuhbahn ihre Runden drehen. Besonders lustig sind ein gemeinsamer Schlittenfahrtag, ein Tag auf dem Minigolfplatz oder ein Ausflug ins Erlebnisbad.

 

Alleine den Sonntag nutzen und fit bleiben

Wer sich einerseits fit halten möchte und andererseits die Stille und Ruhe des freien Wochentages genießen möchte, der zieht am Sonntag die Wanderstiefel an. Gemütlich zu zweit wird die frische Luft genossen und gleichzeitig werden die Muskeln bewegt. Ähnlich wie das Wandern ist auch das Radfahren eine Sportart, die sowohl alleine, wie auch in einer kleinen Gruppe Spaß bereitet. Gleichzeitig kann die sportliche Radtour in einem geselligen Beisammensein einen netten Abschluss finden. Im Winter bietet sich der Skilanglauf als Alternative zum üblichen Sonntagsausflug an. Im Sommer kann beim Power Walking frische Luft getankt und gleichzeitig die Muskulatur aufgebaut werden. Für ein nicht alltägliches Erlebnis sorgt ein Ausritt, der über das Internet auf verschiedenen Reiterhöfen sowohl vom Anfänger wie auch vom geübten Reiter gebucht werden kann. Wer in seiner Jugend öfter zum Reiten kam, wird sich vielleicht so sehr für den Sport begeistern, dass es nicht bei einem Sonntagnachmittag auf dem Rücken eines Pferdes bleibt. Für sportliche Aktivitäten in der freien Natur werden außerdem Trimm-dich-Pfade genutzt oder es wird durch den Wald oder die Heide gejoggt.

 

Sportliche Aktivitäten für den Sonntag

  • Wandern
  • Powerwalking
  • Joggen
  • Schwimmen
  • Rudern
  • Paddeln
  • Tretboot fahren
  • Reiten
  • Radfahren
  • Skilanglauf
  • Schlittschuh laufen
  • Skifahren
  • Rodeln
  • Fußballspielen
  • Volleyball spielen
  • Tennis spielen
  • Golf spielen
  • Minigolf spielen
  • Hochseilgarten